»Photoshop Elements 11«

Schreibe einen Kommentar
Videotraining

Pse11 thumb side

Alles neu hier

Nach all den Trainings, welche inhaltlich hauptsächlich den Mac zum Thema hatten, jetzt also endlich – Fotografie.

Es ist erstaunlich, welche Optionen Adobe dem kleinen Bruder des »großen Photoshop« spendiert hat. Umfangreiche Ebenenbearbeitung, Effekte, Masken, Werkzeuge und erweiterungsfähig. Hier hat Adobe vieles richtig gemacht. Geschaut, welche Optionen vom privaten Endanwender benötigt werden und Überflüssiges weggelassen. Dazu variable Oberflächen mit für den jeweiligen Einsatzzweck benötigten Werkzeugen. »Richtig nachgedacht, Adobe«.
Gut, eingefleischte Anwender durften erst einmal umlernen und fluchen. Letztlich ist es dem Programm aber gut bekommen und die Lernkurve flachte deutlich ab. Dazu eine ordentliche Bildverwaltung. Schönes Paket.

Bei diesem Videotraining begab ich mich auf unbekanntes Terrain. Als eingefleischter Macianer nahm ich das Training unter Windows 7 auf[1].

Tastaturshortcuts neu lernen, unbekannte Oberfläche (ich stieg bereits vor Windows XP auf den Mac um) und die vielen kleinen Dinge, die ein Macbenutzer nicht kennt. Herausforderungen galore. Egal, ich freue mich ja auch immer über neue Erfahrungen[2] .


  1. Windows hat nunmal deutlich mehr Anwender. Dem wollten wir mit dem Training Rechnung tragen. Macianer sind leidensfähig. Sie kauften es dennoch. 😉  ↩
  2. allerdings freute ich mich noch mehr, als ich das den Aufnahmen wieder an meinem Mac sitzen durfte 🙂  ↩

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.